brasilianisches Orchester

Brasil Arts Orquestra

& friends

Seit seiner Gründung im Jahr 2017 steht das „Brasil Arts Orquestra &  Friends“ für den brodelnden Schmelztiegel der brasilianischen Musik,  lässt  sich  von Samba, Bossa Nova, Jazz, Funk, Forró, Baiâo, Frevo,  Maracatu, Samba-Reggae, Partido alto, kurz: von der Vielfalt der Música  Popular Brasileira inspirieren, die fast alle musikalischen Spielarten  des   südamerikanischen Landes eint.

Initiator des Münchner Ensembles ist der Schlagzeuger Elmar Schmidt, der seit den 80er Jahren einer der gefragtesten Studio-Drummer Deutschlands ist und mit perfekt inszenierten Brasil-Acts wie „Aquarelas do Brasil“ bekannt wurde.

Hinter den „Friends“ des „Brasil Arts Orquestras“ stecken übrigens die Vokalisten Gisele Abramoff, Paulo Alves und Guto Alves da Silva.

Neben herausragenden Soli handverlesener Musiker*Innen aus der deutsch-brasilianischen Jazzszene legt BAO großen Wert auf melodiöse Kompositionen und brasilianisch authentische Orchestrierung.

brasilianische Sängerin
Paulo Alves - Sänger und Gitarrist Brasilien

Die Kompositionen und Arrangements für das 20 Mann starke Orchester stammen vorwiegend aus der Feder brasilianischer Ausnahme-Musiker wie Rafael Rocha, Djavan, Hermeto Pascoal, Edu Lobo, Eumir Deodato, Pedro Tagliani, Julio Barbosa, Milton Nascimento u.a.

MEDIA

Hörbeispiele & Videos

Brasil Arts Orquestra live

Brasil Arts Orchester Youtube

PHOTOS

EVENTS

Vergangene und zukünftige Gigs

02.03.2020

Unterfahrt

mit Gisele Abramoff und Paolo Alves

27.11.2019

Premiere

Pasinger Fabrik